Vereinsterminkalender

<<  Mai 2016  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Anmeldung

TC Schwarz-Rot Papenburg v. 1925 e. V.
Der Tennisverein in Papenburg

 

3. Papenburger Sommercup

Ende Juni wird die Tennisanlage des TC Schwarz Rot Papenburg wieder im Mittelpunkt des Papenburger Sommercups stehen. Ein Doppelturnier für alle Spielstärken. Vom Profi bis zum Freizeitsportler. Alle sind herzlich willkommen.

 

Hier gibt es den Meldebogen.

 

 

Saisoneröffnung

Am 23.04.2016 durften wir wieder die Saisoneröffnung feiern. Traditionell gut war's. Tennis draußen, macht einfach Spaß! Danke an Matthias und alle Mitwirkenden.



   

Plätze fertig

Danke an alle Helferinnen und Helfer! Die Plätze sind fertig! Die Anlage ist einem guten Pflegezustand. "Schöne Anlage!", hört man von allen Gästen.

 

Meistertitel

Zwei Meistertitel für den Tennisclub Schwarz Rot Papenburg Sehr erfolgreich verlief die Tenniswintersaison des TC Schwarz Rot Papenburg. Von den vier angetretenen Mannschaften konnten zwei den Meistertitel holen. Die 1. Herren setzten sich in der Regionsliga durch. Große Wege mussten sie zurücklegen, von Leer bis Wilhelmshaven waren die Spielorte verteilt. Souverän schafften die Herren aber den Aufstieg in die Bezirksklasse. Ebenfalls aufgestiegen sind die Herren 30. Sie schafften ohne Punktverlust den Aufstieg in die Verbandsliga. In der Mannschaft Herren 30 spielten mit: Marco Fehr, Christian Mulder, Arnold van Houten, Peter Janssen, Alexander Buhl, Stefan Stefens und Tobias Hackling. Die Damen 40 – Bezirksklasse- und die Herren 40 -Bezirksliga- sicherten sich jeweils einen mittleren Tabellenplatz. Im Punktspielbetrieb für den Sommer wird die Mannschaftsstaffel im Erwachsenenbereich durch eine 1. Damenmannschaft sowie eine 2. Mannschaft der Damen 40 ergänzt. Im Jugendbereich hat der Verein 17 Mannschaften für den Sommerpunktspielbetrieb gemeldet. Damit setzt sich die positive Entwicklung des Tennisclubs Schwarz Rot Papenburg fort. Dank sprach der Jugendwart Ralf Hoffner dem Trainerehepaar Mulder aus, denn nur durch die gute Zusammenarbeit vom Verein und der Tennisschule Mulder ließen sich solche Entwicklungen erreichen. Das Foto zeigt die Mannschaft der 1. Herren: von links Nick Mulder, Philipp Giesen, Chris Mulder, Moritz Giesen, Dirk Eike Hoffner und Niklas Tallen. Es fehlt Zoran Garic.

Johann Meyer

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL