Welch eine Tennissaison für den TC Schwarz Rot Papenburg.
Nach der tollen Jugendsaison endet für die Erwachsenen die Saison noch erfolgreicher.
Von den 5 gemeldeten Mannschaften konnten 4 den Meistertitel erringen.
Bis zum letzten Spiel war bei den Damen 40 in der Verbandsklasse die Meisterschaft offen. Erst als der letzte Punkt in Wilhelmshaven geholt werden konnte, war die Meisterschaft gesichert und damit der Aufstieg in die Verbandsliga. Es spielten: Wendela Smid, Petra Märsche, Susanne Gremme Sabine Keilen und Maren Tallen.
Sehr souverän gewannen die Herren 30 ihre Meisterschaft. Ohne Punktverlust wurden sie Meister der Bezirksliga und steigen damit in die Verbandsklasse auf. Feike Pieters, Michael Springfeld, Christian Mulder und Arnold van Houten waren die Akteure.
Ebenfalls souverän konnten die Herren 30 II in der Regionsklasse ihre Saison mit dem Meistertitel krönen. Ohne Punktverlust steigt damit  die Mannschaft in die höhere Liga auf. Mitgespielt haben: Peter Janssen, Stefan Stefens, Alexander Engl, Christoph Kaltwasser, Günter Rohen und Pascal Albers.
Die Herren 50 setzten sich ebenfalls ungeschlagen in ihrer Staffel durch und wurden damit Meister. Damit war der Aufstieg von der Bezirksliga in die Verbandsklasse geschafft. Die siegreichen Tennisspieler waren Ulli Albers, Matthias Gremme, Dr. Peter Tiedeken, Reinhold Deeken, Michael Feldt, Thomas Kuhr, Arnold van Houten und Franz-Josef Giesen..